AMANDA HILFT -  und die Fans helfen Amanda zu helfen

Ich hatte einfach immer das Gefühl – besonders in dieser Branche – es gibt so viel Exzess, es gibt so viele Privilegien. Und … ich fühlte mich schuldig. Ich dachte: „Wow, ich bin wirklich [Schauspielerin]… ich wollte das schon immer machen und jetzt mache ich es und ich habe SO viel Glück.“ Und ich glaube, es hat mir - schon als Kind - immer wenn ich jemanden in Schwierigkeiten gesehen habe, oder jemanden, der unter Druck geraten oder ausgegrenzt wurde, das Herz gebrochen. Ich glaube also, dass ich dieses Empathie-Gen habe – und meine Tochter hat es definitiv. Und ich… du kannst es nicht ignorieren. Du hörst irgendwie auf dein Herz und sagst: „Okay, nun, mein Herz sagt mir, ich muss etwas tun.“

Amanda Tapping, 2013

Amanda Tapping hat ihre Talente immer zum Wohl anderer eingesetzt und Dutzende von Wohltätigkeitsorganisationen durch ihre persönlichen Kongressauftritte und durch ihre Arbeit unterstützt.

Als sie im Jahr 2013 auf einer Convention gefragt wurde, für welches Projekt sie in Erinnerung bleiben möchte, hat sie "Sanctuary for Kids“ geantwortet. Diese gemeinnützige Organisation leitete Hilfsmittel zu Projekten, bei denen Kinder auf der ganzen Welt in Not waren, und sammelte weltweit viele hunderttausende Dollar für solche Projekte durch Online-Auktionen von Erinnerungsstücken, Fanerfahrungen und ihre eigene Spenden-Convention in Großbritannien, die alle 18 Monate von Gabit Events durchgeführt wurde. "Sanctuary for Kids" unterstützte Wohltätigkeitsorganisationen in Vancouver (Watari), Nepal (NOH, NGN, Asha Nepal) und Haiti und brachte über eine Million CAD im Laufe von zehn Jahren auf. Nachdem sie erreicht hatten, was sie sich vorgenommen hatten, schloss die gemeinützige Aktion im Dezember 2018 ihre Pforten. Die Gelder, die durch Fans, Freunde, Veranstaltungen und Spendenaktionen in diesen Jahren gesammelt wurden, haben so viel erreicht und ein Erbe hinterlassen, das niemals vergessen wird und die Welt verändert hat.

Amanda unterstützt die Wohltätigkeitsorganisationen weiterhin privat, wie z.B. die Obakki-Stiftung. Seit Jahren unterstützt Amanda auch mehrere andere Wohltätigkeitsorganisationen wie die Coast Foundation, die Canadian Cancer Society, die Multiple Sclerosis Society, Pollution Probe, die Gesellschaft zur Verhütung von Tierquälerei und Hearing Dogs for Deaf People. Sie sitzt im Führungsrat der Waterkeeper Alliance. Sie hat an weiteren Projekten und Spenden- / Sensibilisierungsveranstaltungen teilgenommen, zum Beispiel am PinUps for Pink-Kalender, um den Kampf gegen Brustkrebs zu unterstützen, der Spendenaktion  Once Upon A Cure, sammelte Geld für Therapieforschung für Mucopolysaccharidosis und V-Day, in dem sie bei den The Vagina Monologues auftrat um zur Beendigung der Gewalt gegen Mädchen und Frauen beizutragen. In 2018 trat sie bei zwei Veranstaltungen auf, eine, um Geld für einen krebskranken Jungen zu sammeln und das Bewusstsein für Knochenmarkspenden zu stärken, die andere, um Geld für zwei Wohltätigkeitsorganisationen zu sammeln, die Kinder in kritischen Situationen unterstützen (VACFFS und KIND).

Amanda ist eine Sprecherin von UNICEF, bei der es darum geht, lokale Schulen zu besuchen und die Schüler über die Probleme aufzuklären, mit denen Kinder in einigen Ländern konfrontiert sind, wie zum Beispiel einen Mangel an sauberem Wasser und medizinischer Versorgung.

Ihr Fandom ist großzügig, mitfühlend und ihrer "Grand Empress of Sci Fi" gegenüber äußerst loyal. Amanda freut sich immer, sie zu treffen, wenn sie an Veranstaltungen teilnimmt oder irgendwo auftritt. Wer sich auch einbringen möchte und Amandas Projekte unterstützen möchte sollte sich die Website von "Gabit Events" [gabitevents.com] ansehen.

Mehr als 2000.-€ Spende: Eine ganz tolle Idee hatte Delphine Landais aus Frankreich, die eine hervorragende Zeichnerin und ein Stargate Fan ist. Sie zeichnet Bilder von den Stars aus Stargate und verkauft sie. Der Erlös geht zu 100% an die Hilfsorganisation "Nepal Orphans Home". Wer eines ihrer Kunstwerke haben möchte und damit auch Amandas Charity unterstützen will, sollte sich hier einmal umsehen:

♠  Auf Twitter:  https://twitter.com/DLANDAIS  -  @DLANDAIS    ♠  Auf Instagram:  https://www.instagram.com/delf1982/  -  delf1982

Erklärung zu dieser Seite

Erklärung zu dieser Seite: Bei allem, was es wert ist, möchte ich ein klares Statement abgeben, dass ich weder Amanda bin noch mit ihr oder ihrer offiziellen Website verbunden bin oder diese Seite in ihrem Auftrag angefertigt habe. Es war jedoch mein Ziel, Amanda zu ihren deutschsprachigen Fans zu bringen, die ihre englischsprachige Homepage nicht lesen und/oder verstehen können. Deshalb habe ich eine relativ freie, inoffizielle  Homepage erstellt und hoffe, dass es für Amanda in Ordnung ist.

Erklärung zum Copyright

Stargate SG1®, Stargate Atlantis® und Stargate Universe®: © Alle Rechte vorbehalten von Metro-Goldwyn-Meyer / MGM Television Entertainment - Beverly Hills / USA. © Die Rechte an den Namen "Suanne Braun & Hathor Hosts" liegen bei Suanne Braun / London! © Alle Rechte an dem Namen "Amanda Tapping" liegen bei Amanda Tapping / Vancouver! Die Seiten über die Fernsehserie "Stargate SG1", "Suanne Braun" und "Amanda Tapping" sind ausschließlich Fan-basiert und wurden weder im Auftrag von Amanda Tapping, Suanne Braun oder MGM erstellt und sind nicht mit ihnen verbunden! 

Save
Cookies user preferences
We use cookies to ensure you to get the best experience on our website. If you decline the use of cookies, this website may not function as expected.
Accept all
Decline all
Read more
Functional
This site can work without cookies, so we don't have them here.
Analytics
We're not interested in any Analytics. So why should we place cookies. We don't!
Marketing
There is nothing to buy or to sell. So we don't need any marketing cookies. Enjoy our site cookie-free!
Essential
Sorry, it's not going without one little cookie.
Consent Cookie
This cookie stores the consentment of the user. This is needed to avoid to ask the user again and again on each page. This cookie is stored with a limited duration of 30 days.
Accept